Hattest du auf der Toilette auch schon dein Smartphone in der Hand? Abends Film gucken oder doch durch die Timeline scrollen? Social Media und digitale Geräte sind allgegenwärtig und das ist per se weder gut noch schlecht. Sind wir „online am Limit“? Das ist das Motto des Safer Internet Day 2023.

#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen.

Aus unserer Sicht muss der selbstbestimmte Umgang mit dem Netz früh beginnen, bzw. früh gelernt werden. Jeder muss ausreichend fit im Umgang mit digitalen Medien sein, um seine Grenzen zu kennen.

Wie sieht es bei dir aus? Klicksafe setzt mit der „Digital Detox Box“ darauf, dass du beispielsweise dein Online-Nutzungsverhalten analysierst. Wie viel Zeit verbringe ich online und tut mir das gut? Probiert es doch mal aus.

Auch wenn Digital Detox meiner Meinung nach etwas abgegriffen klingt, lohnt sich die Bestandsaufnahme. Online sein ist für uns normal und gehört zum Leben dazu. Es sollte uns aber auch gut tun. Falls du Hilfe braucht, wende dich gerne an uns!

Als edudea treten wir dafür ein, dass du selbstbestimmt online unterwegs bist. Am 11. März veranstalten wir beispielsweise den Linux-Entdecker-Tag – dort kannst du dich mit unseren Linux-Expert*innen kurzschließen und den Wechsel zu Linux wagen. Ganz nach dem Motto der Selbstbestimmung.